|

Stadtführung in Krems

Die Stadt Krems zählt zu den ältesten Städten Österreichs und wurde bereits 995 erstmals urkundlich erwähnt. Die Donaustadt besteht aus zwei sehenswerten Altstadtteilen, Krems und Stein, und kann kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken – im Mittelalter war Krems Münzprägestätte, Handelsstadt und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.

Eine Stadtführung sollte daher auf jeden Fall eingeplant werden, denn dadurch erfährt man die interessanten Details, welche sich oftmals sehr versteckt auch heute noch präsentieren.


Neben der Stadtführung durch die Altstadt von Krems an der Donau, der Führung durch den ebenso reizvollen Stadtteil Stein gehören auch Besichtigungen der Gozzoburg, des Weinstadtmuseums, der Besuch der Museen in der Kunstmeile, die Geschichte auf den Fassaden und weiteren interessanten Geheimtipps.



Seitens der Gemeinde und des Tourismusverbandes werden einige gut ausgebildete Führungspersonen/Fremdenführer/-innen vermittelt.

Kurz-URL: http://www.krems-wachau.at/mag/?p=4566

Antwort schreiben

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen

Empfehlungen