Home » aus der Wachau Du durchsuchst Einträge mit den Tags “aus der Wachau”

Die neue Wachaubahn

Wachaubahn

Die Vielfalt von Natur und Kultur macht den Zauber der Wachau aus. Von Krems an der Donau führt die Eisenbahnstrecke entlang der Donau nach Emmersdorf. Die Fahrt mit der Wachaubahn eröffnet Einblicke in die Schönheit dieser Region. Ein Stück abseits der großen Straße, zwischen uraltem Mauerwerk, Weingärten und blühenden Böschungen, hat sich die Wachau ihr […]

Veröffentlicht in Erlebnisse,Reisetipps | Mehr lesen »

Wachauer Kracherl

Wachauer Kracherl

Aus der Marillenfrucht werden allerlei hochprozentige Erzeugnisse erstellt. Es gibt aber auch alkoholfreie Alternativen, wie beispielsweise das Wachauer Kracherl. Abgefüllt wird das Wachauer Kracherl durch die Fa. Höfinger&Maller Erhältlich ist das Wachauer Kracherl im Kremser Lebensmittelhandel und auch im Hellerschmid-Shop beim Steinertor. Es gibt aber auch noch ein weiteres Marillengetränk, und zwar die “Marillen-Limonade”. Diese […]

Veröffentlicht in Genuss | Mehr lesen »

Ferdinandswarte

Ferdinandswarte in der Wachau

Einer der schönsten Aussichtspunkte in der Wachau ist die Ferdinandswarte. Die Ferdinand-Warte wird jährlich von vielen Besuchern frequentiert, da dieser Aussichtspunkt eine sehr reizvolle Aussicht ermöglicht. Das wunderbare Panorama ermöglicht einen Ausblick von Rossatz über Dürnstein (zum Franzosendenkmal bei Dürnstein) nach Loiben, … …weiter nach Stein, der Stadt Krems bis Göttweig! Die Ferdinandswarte kann über […]

Veröffentlicht in Aussichtspunkte | Mehr lesen »

Die Heimat der Marillenknödel

Reife Marillen in der Wachau

Die Marille – auch bekannt als Aprikose – und die Wachau gehören einfach zusammen. Denn im kontrastreichen Fjordklima der malerischen Flusslandschaft zwischen Melk und Krems fühlt sich der anspruchsvolle Marillenbaum so richtig wohl. Kein Wunder also, dass die Wachau als „Marillenland“ gilt und eine eigene geschützte Genussregion ist. Während die Marillenblüte die Wachauer Terrassenlandschaft in […]

Veröffentlicht in Genuss | Mehr lesen »

Moderne Weine mit alter Tradition

Weinanbaugebiet Wachau

Die Wachau gilt nicht nur als der schönste Abschnitt der Donau, sie ist zweifelsohne auch der geschmackvollste. Denn: In ihrem steilen Tal reifen Grüne Veltliner und Rieslinge mit Weltruf heran. Bereits die Römer erkannten im besonderen Fjordklima der Wachau ideale Bedingungen für den Weinbau und gestalteten die malerische Terrassenlandschaft im Donautal zwischen Melk und Krems. […]

Veröffentlicht in Wein & Kulinarik,Weinbaugebiete | Mehr lesen »

Welterbezentrum Wachau

Welterbezentrum

Mit dem “Tor zur Wachau” wird im Frühsommer 2011 das neue Schifffahrts- und gleichzeitig ein Welterbezentrum eröffnet. Im Jahr 2000 wurde die Wachau zum UNESCO-Welterbe erhobenen. Nun erhält die Wachau ein Schifffahrts- und Welterbezentrum. Da Krems an der Donau, die “Einfahrt” in die Wachau bildet, wird auch die Architektur dieses Bauwerks ein “Tor zur Wachau” […]

Veröffentlicht in Ausflugsziele | Mehr lesen »

Wachauer Safran Manufaktur

Wachauer Safran Manufaktur

Die Wachau wird mit schöner Donau-Landschaft, Marillen und Wein verbunden. In jüngster Zeit auch (wieder) mit Safran! safran Bereits vor 800 Jahren wußte man, dass diese Region dem Safran gefällt. In Mautern, aber auch in Loosdorf und Maissau wurde über Jahrhunderte Safran angebaut. Es war der “Crocus austriacus”, welcher – als der beste in Europa […]

Veröffentlicht in Trends | Mehr lesen »

Welterbesteig Wachau

Ausblick vom Hohen Stein in die Wachau

Die Wachau, als UNESCO-Weltkulturerbe, bietet ein Highlight für alle wanderbegeisterten Menschen. Mit dem Welterbesteig Wachau wurde ein 180 km langer Weitwanderweg geschaffen, welcher Aussichtspunkte, Burgen, historische Gebäude, die Weinbaugebiete und den Jauerling umfasst. Die Länge der Strecke wurde zum Glück in 14 Teiletappen unterteilt. Dadurch kann der gesamte Welterbesteig, oder einfach nur ein Teil davon […]

Veröffentlicht in Wandern | Mehr lesen »

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlungen

Empfehlungen