Das Welterbezentrum Wachau

Das Schifffahrts- und Welterbezentrum Wachau befindet sich direkt an der Donau.
Die Gäste des neuen Zentrums bekommen hier alles Mögliche geboten, vom Schiffticket über eine Gästeinformation, bis hin zu einem Cafe/Restaurant und einer Vinothek.

Schifffahrtszentrum © KWi

Das Schifffahrtszentrum Krems-Stein und Welterbezentrum Wachau ist eine Anlaufstelle für Touristen, aber auch für einheimische Genießer.

Die Gäste werden hier mit einem markanten, überdimensionalen Tor als „Tor zur Wachau“, empfangen. Unterhalb des Tores gibt es eine Freiluft-Ausstellung. Diese zeigt auf, wie Wachauer ihre Heimat sehen, und ist eine Dokumentation des umfangreichen Wissens über die Region.
„WachauerInnen“ wie die Venus von Willendorf begrüßen die BesucherInnen am Beginn jedes Weges.

Auf vier „Wegen“, dem Wunderweg, dem Wonneweg, dem Weiten Weg und dem Wilden Weg, werden die Besucher durch das Weltkulturerbe Wachau geführt.
– Der „Wunderweg“ mit bekannten Highlights der Wachau, wie die Altstädte von Krems und Stein, das Stift Melk, oder die weltberühmte Kulisse von Dürnstein und die Venus von Willendorf.
– Der „Wonneweg“ widmet sich kulturellen Genüssen, wie der Ruine Aggstein oder den Wachaumalern in Weißenkichen, und den kulinarischen Genüssen, wie dem Wein.
– Auf dem „Weiten Weg“ steht die Spiritualität im Mittelpunkt. Die Themen sind hier: die Geschichte der Evangelischen, das Pilgern und die zahlreichen Kirchen, Klöster und Stifte der Wachau.
– Der „Wilde Weg“ bietet Geheimnisvolles und Zeitgenössisches. Einblick in die Zukunft der Wachau durch das „Wachau Labor“ im Stift Melk, Kunstmeile Krems und auch aktuelle Kunst- und Kulturprojekte in der Region. Erwähnung finden hier auch Mythen, Legenden (Richard Löwenherz) und der Wachaufilm.

Der Welterbesteig zieht sich in Form von Markierungen der wichtigsten Punkte dieses Weges, durch die gesamte Ausstellungsfläche.

Unter der Bezeichnung „Wellenspiel“ betreiben Kremser Unternehmer den Gastronomiebereich mit Café-Konditorei, Restaurant und Lounge. Mit 90 Sitzplätze im Restaurant und 150 Sitzplätze in der chilligen Outdoor-Lounge bietet die Location genügend Plätze für einen schönen Aufenthalt.

Das „Wellen.Spiel“ ist ganzjährig von 8 bis 24 Uhr geöffnet. Im selbigen Gebäude befindet sich auch Shop mit regionalen Produkten und eine Vinothek mit Weinen aus der Wachau und dem Kremstal. Zwei Ticketschalter für die Schifffahrt und eine Tourismusinfo ergänzen das Angebot

Weitere Infos:
Restaurant Wellenspiel

Das Welterbezentrum auf der Karte: