3 mal selbstgebrautes Bier in der Nähe gefunden!

Bierbraukunst in der Umgebung von Krems

Es muss ja nicht immer das Selbe sein, etwas Abwechslung tut gut, denn nur so kann man auch mal neue Eindrücke erleben. Die Rede ist hierbei von selbstgebrauten Bieren, welche es in der Nähe von Krems frisch aus der Brauerei zum Verkosten oder zum Mitnehmen gibt.

Bier CC0 Pixabay

Brau Schneider – in Schiltern

Inmitten der Gartenstadt Schiltern, eigentlich gleich gegenüber der Kittenberger Erlebnisgärten befindet sich eine der modernsten Brauanlagen Österreichs. Brau Schneider bietet ein richtige Craft-Bier -Erlebnis, einerseits vor Ort im Rahmen von Führungen, bei einer Verkostung oder auch zum Mitnehmen. Biersorten: Hanfbier, Helles, India Pale Ale, Pilsner, Session Pale Ale, Weißbier und Brown Ale.

Fiakerbräu – Fiakerwirt in Langenlois

Inmitten der Weinstadt Langenlois befindet sich der Fiakerwirt, ein Wirtshaus mit regionaler und Wiener Küche, aber auch mit eigener Brauerei. Bereits seit 10 Jahren wird selbst gebraut und die Gäste können das ganze Jahr Pils, Märzen und Dunkles Bier genießen.

Dunkelsteiner Bräu – selbstgebrautes Bier

Im Dunkelsteiner Wald gelegen, aber nicht all zu weit weg von Krems und der Wachau, befindet sich das Lokal und die Brauerei der Familie Diesmayr. Hier trinkt und bekommt man das hausgemachte Dunkelsteiner Bräu in den Sorten „Schaubinger Helles“, das Hausbier, „Schaubinger Spezial“, „Schaubinger Kürbisbier“ und das „Schaubing Weizenbier“.

Tipp für Bierliebhaber

Entweder einen Ausflug nach Schiltern einzuplanen und im Rahmen eines Besuchs der Erlebnisgärten auch einen Abstecher zur Brauerei einzuplanen oder beim Fiakerwirt stehen bleiben. Denn bei allen Brauereien kann man sich auch Bier mit nach Hause nehmen. Alternativ gibt es auch in den Kremser Burger-Lokalen wie Schmid’s eine große Auswahl an selbstgebrauten Bieren.