Weinweg Langenlois

Auf sieben Kilometern Länge führt der Erlebnisrundweg „WEINWEG-Langenlois“ durch die bekannten Langenloiser Rieden „Dechant“, „Käferberg“, „Steinhaus“ und „Schenkenbichl“.

Der Weg geht teilweise über Asphaltstraßen (durch die Stadt), Schotterwegen bzw. oft direkt mitten durch die Weingärten.
Entlang des Weges gibt es Informationsstellen, interaktive Stationen und große Objekte, welche einen starken Zusammenhang mit dem Weinbau haben.

Riesenrebschere

Riedenportrait

Die Weintrauben-Skulptur mit dem Titel „ohne Titel 2005“ von Heimo Zobernig, meinerseits die „Langenloiser Riesentraube“

Aussichtsplattform

Riesenrüttelpult

Auf dem Weg zum Riesenregenwurm

Riesenregenwurm

An drei Raststellen gibt es sogar „Weinsafes“ mit gekühlten Weinflaschen für die Wanderer. (Schlüssel gibt es beim UrsinHaus)

Viele Ruheplätze laden zum Verweilen ein

Ausgangspunkt ist entweder das Loisium oder das Ursin Haus
Dauer: 1,5 Stunden Gehzeit, Höhendifferenz: 140 m

Weitere Infos: Stadt Langenlois